“Schau hin!” Das ist die Idee zu Spendenhandel

“Schau hin!”

Die Idee von Spendenhandel läßt sich eigentlich mit diesen beiden Worten umschreiben. “Schau hin!” sagt auch das Spendenhandel Logo. “Schau hin!”, wo du kaufst. “Schau hin!”, was du kaufst. Und “Schau hin!”  wer vielleicht deine Hilfe braucht.  ”Schau hin!” bedeutet Verantwortung zu übernehmen. Denn wer genau hinschaut, der hinterfragt auch. Wer genau hinschaut ist neugierig und möchte mehr wissen. Spendenhandel ist neugierig. Spendenhandel hinterfragt. Für euch und mit euch. In der Hoffnung das Konsumbewusstsein und das Gemeinschaftsbewusstsein immer mehr in den Köpfen von uns allen zu verankern. Spendenhandel ist ein Onlineshop für Luxus mit Verantwortung, der jeden Einkauf mit einer Spende an das soziale Projekt belohnt, das du selber wählst. Gleichzeitig ist Spendenhandel ein Neugierschürer. Denn Spendenhandel fragt nach. Bei sozialen Organisationen und bei Unternehmen. 

Schau hin wo du kaufst!

“Geld regiert die Welt!” Wir alle konsumieren. Wir alle geben Geld aus. Viel Geld. Und das ist auch gut so! Wenn wir unser Geld verantwortungsvoll investieren. Für viele Unternehmen ist heute das Geldverdienen, der reine Profit nicht mehr das erste Ziel. Viele Unternehmen gehen neue Wege. Manche arbeiten mit neuen Mitarbeiterkonzepten, die im Menschen nicht mehr nur Humankapital sehen, andere finden neue Wege, um ressourcenschonend faire Waren zu produzieren. Diese Unternehmen und ihre Produktionen, ihre Menschen und Visionen stellt Spendenhandel in den Fokus. Spendenhandel arbeitet mit Unternehmen zusammen, deren Waren wir guten Gewissens kaufen können. Dann bekommt die Aussage “Geld regiert die Welt!” nämlich eine ganz andere Bedeutung. Eine zukunftsweisende Bedeutung. Denn je mehr Menschen bewusst bei Unternehmen kaufen, die weiterdenken und in die Zukunft schauen, die unsere Welt nicht nur als abzugrasendes Feld sehen, umso schneller wird auch bei den Konzernen ein Umdenken geschehen. Denn wo packt man die? Am schrumpfenden Umsatz! “Geld regiert die Welt!” Also beginnen wir gemeinsam sie zu regieren, in dem wir wissen, wo wir kaufen!

Schau hin was du kaufst!

“Geiz ist geil!” Ein Slogan, der zum Motto wurde! Ein Motto das bis heute dazu führt, dass Kinder unter eigentlich unerträglichen Bedingungen für unseren Luxus arbeiten oder sogar Näherinnen beim Produzieren von Billigsttextilien verbrennen. Natürlich ist es oft schwierig auf den ersten Blick zu erkennen, welches Produkt ein “gutes” ein faires und soziales Produkt ist. Ein Produkt unter dem niemand leiden muss und das damit auch dir gut tut. Spendenhandel durchleuchtet die Produkte. Du kannst dir immer sicher sein, dass du Produkte kaufst, die dir und der Welt guttun.

 

 Schau hin wer deine Hilfe braucht!

Spendenhandel schaut hin, wer unsere Hilfe braucht. Spendenhandel berichtet über die kleinen Helden des Alltags. Über Menschen und Organisationen, die sich für Menschen engagieren, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Wir haben nicht alle die Zeit es diesen Menschen gleichzutun und uns unmittelbar und vor Ort zu engagieren. Aber wir können diese Menschen unterstützen. Indem wir ihnen zeigen, dass es enorm ist, was sie leisten oder sogar, indem wir sie finanziell unterstützen. Bei Spendenhandel hast du beide Möglichkeiten. Schreib uns im Blog oder auf unserer Facebookseite über engagierte Menschen oder aber auch über Menschen, die Hilfe brauchen. In welcher Form auch immer. Gemeinsam ist es vielleicht oft leichter den ein oder anderen Missstand zu beleuchten oder sogar zu beseitigen. Oder unterstützt die Organisationen und damit die Menschen indem ihr spendet. Jeder Einkauf, den ihr bei Spendenhandel tätigt ist gleichzeitig auch eine Spende. Du als Käufer entscheidest, wo diese Spende hingeht. Du wählst welcher Organisation oder welchem Menschen du dein Geld zukommen lassen möchtest. Pro Einkauf werden 13% gespendet. Du siehst in der Beschreibung jedes Produktes, wieviel du spendest. Wenn du an der Kasse bezahlst, vergibst du deinen Spendenbetrag an den Spendenempfänger deiner Wahl.

Was steht hinter Spendenhandel?

Hinter Spendenhandel steht die Idee, dass es an der Zeit ist das Motto “Tu Gutes und es wird dir Gutes getan!” in die Tat umzusetzen. Hinter Spendenhandel steht die Hoffnung viele Menschen von der Idee zu begeistern durch das, was wir uns leisten, was wir uns Gutes tun, anderen Gutes zu tun. Hinter Spendenhandel steht die Idee der Welt durch unseren Luxus ein kleines bisschen Wärme und Füreinandereinstehen zurückzugeben. Hinter Spendenhandel steht die Idee mit unserem Geld in die Zukunft zu investieren. Hinter Spendenhandel steht die Idee zu spenden, Geld und Aufmerksamkeit, wo es sinnvoll und notwendig ist und die Idee zu handeln wo es notwendig ist. “Schau hin!”

Ich freue mich auf eine spannende Zeit mit Spendenhandel! Eure Kirsten

Ich freue mich auf eine spannende Zeit mit Spendenhandel! Eure Kirsten

Wer steht hinter Spendenhandel?

Hinter Spendenhandel stehe im Moment ich. Kirsten Hermes. Ich bin Mutter zweier Töchter Lucia (10) und Elisa (9). Ich bezeichne mich gerne als Konsumoptimiererin. Ich habe alles, was ich brauche und ich erfahre viel Unterstützung. Deswegen habe ich mich auch getraut dieses Projekt Spendenhandel ins Leben zu rufen. Mir ist seit Jahren bewusst, dass ich auf der Sonnenseite des Lebens stehe. Ich habe Menschen um mich, die mir den Rücken freihalten und mit mir gemeinsam weiterdenken. Irgendwann war mir aber das Weiterdenken nicht mehr genug. Ich wollte etwas Handfestes tun. Ich wollte handeln. Handeln für die, die keine Lobby haben. Und handeln mit Waren, die aus vernünftigen Produktionen kommen wegen derer niemand leiden musste.  Und ich wollte spenden. Meine Aufmerksamkeit und am liebsten auch Geld. Daraus wurde Spendenhandel. Ich hoffe sehr, dass ihr alle mir dabei helft aus dieser Idee etwas Lebendiges zu formen. Lebendig indem ihr mir im Blog , auf der Facebookseite oder auf Twitter Feedback gebt. Zeigt mir Unternehmen und zeigt mir Organisationen, die neue Wege gehen. Sagt mir, wo wir gemeinsam hinschauen sollten. Ich freue mich darauf!

 

 

Tags: , , , ,

One Response to ““Schau hin!” Das ist die Idee zu Spendenhandel”

  1. Frank8. Dezember 2013 at 22:36 #

    Hallo Kirsten,

    herzlichen Glückwunsch zu so einer schönen Webseite – ist toll geworden!

    Schöne Grüße

    Frank :-)

Hinterlasse eine Antwort